Geruchsneutralisierung2019-03-08T10:29:36+00:00

Unangehmer Geruch im Haus

Effektive Geruchsneutralisierung nach Wasserschaden

Bestialischer und ekelhafter Gestank oder muffige Luft im Haus gehören zu den typischen Folgen eines Wasserschadens. Nach Wasserschäden entstehen nicht nur Schimmelpilze. Oft setzen sich auch unangenehme oder unerträgliche Gerüche fest, die eine weitere Nutzung des Gebäudes unmöglich machen. Denn Wasser löst in Verbindung mit bestimmten Materialien chemische Reaktionen aus oder setzt bestimmte Stoffe frei, welche dann richtig penetrant riechen können.

Unangenehmer Geruch im Haus durch Rohrbruch und Wasserschäden

Mit speziellen Geräten sind wir in der Lage, diese Gerüche zu neutralisieren und den natürlichen Zerfall von Geruchsmolekülen extrem zu beschleunigen.

Die Feuchtigkeit des Wasserschadens sorgt für eine zunehmende Verkeimung. Jede Zeitverzögerung kann  für einen erheblichen Befall durch Schimmelpilze und Bakterien verantwortlich sein. Gerade wenn es sich auch um einen Leitungswasserschaden handelt, darf nicht vergessen werden,  dass Schimmelpilze fast überall Nahrungsquellen finden und ausschließlich Feuchtigkeit zum Auskeimen benötigen.

Nach verspäteten Trocknungen verbleiben oft auf Schimmelpilze und Bakterien zurückzuführende Gerüche.

Deshalb sollten Sie immer schnell professionelle Hilfe anfordern.